Berg-Ge(he)n

Tour des Monats 08/2020: Sonnjoch

An heißen Sommertagen versprechen hohe Gipfel angenehme Temperaturen. Bei einer Gipfelhöhe von mehr als 2.400 m weht um das Sonnjoch im östlichen Karwendel immer eine angenehme Brise. Das hat sich natürlich längst herumgesprochen, auf der weiten Gipfelfläche findet sich aber immer ein ruhiges Plätzchen mit Aussicht. Und die ist wirklich umfassend: vom Achensee im Osten über die Münchner Hausberge im Norden bis zu den Nordwänden der nahen Hinterautal-Vomper-Kette. Abwechslungsreicher könnte das Panorama also nicht sein!

Weiterlesen

Mittenwalder Höhenweg

Rund um Mittenwald gibt es zahllose attraktive Tourenmöglichkeiten. Viele Gipfel hatte ich zuvor schon ein- oder mehrmals aufgesucht – und irgendwann ist es an der Zeit, endlich auch dem Mittenwalder Höhenweg einen Besuch abzustatten. Dieser Klettersteig wird mein erster sein – Vorfreude, aber auch etwas Anspannung ergeben eine interessante Gefühlsmischung.

Weiterlesen

9 Anzeichen für akute Bergleidenschaft

Du würdest am liebsten jeden Tag eine Bergtour unternehmen? Deine gesamte Freizeitgestaltung dreht sich um Berge? Du wirst unruhig, wenn die geplante Tour am Wochenende wegen einer Unwetterwarnung auszufallen droht? Möglicherweise leidest Du unter akuter Bergleidenschaft!?
Ich habe für Dich die wichtigsten Symptome aufgeschrieben. Schließlich ist die korrekte Diagnose besonders wichtig!

Weiterlesen

Tour des Monats 07/2020: Torkopf

Die Rundwanderung von Hinterriß über die Rontalalm zur Torscharte und durch das Tortal zurück nach Hinterriß ist sehr beliebt. Ganze Wandergruppen sind hier an schönen Tagen anzutreffen, die die recht einfachen Wege und abwechslungsreichen Panoramen genießen. Kaum jemand weiß aber, dass von der Torscharte aus ein kleiner Steig über ausgesetzte Passagen hinauf zum kecken Torkopf führt. Dieser Abstecher ist nicht ganz einfach und sollte nur bei guten Bedingungen begangen werden. Für die Mühen entschädigt aber der schöne Ausblick vom Gipfel über das Rißtal!

Weiterlesen

Buchempfehlung: „Rund um München. Vom Dachauer Land bis ins Alpenvorland“

In manch kleinem Büchlein steckt viel mehr, als man zunächst ahnt. Ganz schmal kommt dieser Wanderführer für das Münchner Umland daher, ist aber auf den knapp 250 Seiten vollgepackt mit einer ansprechenden Mischung aus klassischen Ausflugszielen und kreativ ausgearbeiten neuen Ideen. Neben hilfreichen Kartenausschnitten überzeugen vor allem die vorzüglichen Wegbeschreibungen sowie die zahlreichen Fotos, die lebendige Eindrücke der Tourenvorschläge vermitteln.

Weiterlesen

Ruhige Ziele in den Münchner Hausbergen

Die Münchner Hausberge zwischen Füssen und Salzburg umfassen ein riesiges Gebiet, unzählige Gipfel können besucht werden. Die Besucher konzentrieren sich dabei aber immer wieder auf die diversen und vielbeschriebenen Klassiker – und lassen den einen oder anderen ruhigen Gipfel völlig außer Acht. Ich habe für Dich zahlreiche ruhige Tourenideen zusammengestellt: von der Großen Arnspitze bis zum Zäunlkopf!

Weiterlesen