Berg-Ge(he)n

Tour des Monats 07/2022: Jochberg

Sonnenuntergangsstimmung auf dem Jochberg

Die langen und warmen Sommerabende laden jetzt wieder zu schönen Touren nach Feierabend ein. Dafür rücken auch Gipfel in den Fokus, die ansonsten viel zu beliebt und mehr oder weniger überlaufen sind. Ganz einsam wird es am Jochberg natürlich dennoch nicht werden, aber sein Gipfelbereich bietet mehr als genügend Platz für alle abendlichen Besucher. Und dann heißt es nur noch abwarten, bis die Sonne hinter den glitzernden Voralpenseen untergeht.

Tourensteckbrief

  • Ausgangs- und Zielpunkt: Passhöhe Kesselberg
  • An- und Abreise mit ÖPNV: möglich, für eine Feierabendtour aber nur nach genauem Studium der Fahrpläne empfehlenswert
  • Gehzeit: ca. 2:30 Stunden
  • Technischer Anspruch: leicht, bei einem nächtlichen Abstieg im Licht der Stirnlampe ist jedoch etwas Vorsicht geboten
  • Höhenmeter: ca. 700 im Auf- und Abstieg
  • Einkehrmöglichkeit: die Jocheralm liegt unweit des Weges, ca. 200 m unterhalb des Gipfels. Wenn Du viel zu früh am Gipfel ankommen solltest, kannst Du hier genußvoll etwas Zeit überbrücken!
  • Beste Jahreszeit: Vom Frühjahr bis zum Wintereinbruch

Was gibt es auf der Tour zum Jochberg zu entdecken?

  • Der Jochberg liegt als günstiger Aussichtspunkt genau zwischen Walchen- und Kochelsee. Schöne Tiefblicke mit glitzernden Bergseen sind also garantiert!
  • Aber auch das Bergpanorama kann sich sehen lassen: vom Karwendel über die Ausläufer des Wettersteingebirges sind zahlreiche hohe Gipfel zu bestaunen. Aber auch die Voralpengipfel rund um den Herzogstand und die Jachenau sind immer einen Blick wert.
  • In den Hochsommermonaten Juni und Juli steht die Sonne abends weit im Norden. Die wunderbaren Farbenspiele und Reflexionen auf den Voralpenseen kannst Du bequem auf der weiten Gipfelwiese des Jochbergs genießen.
  • Du hast abends wenig Zeit für eine Sonnenuntergangstour? Kein Problem, der Jochberg eignet sich natürlich auch für einen stimmungsvollen Sonnenaufgang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.